Crowdfunding

Die Filmemacher Jutta Riedel und Mirek Balonis begleiteten die Bollenmädels bei ihrer Mission nach Brüssel, wo sie Manneken Pis das erste weibliche Kostüm in seiner mehr als 400-jährigen Geschichte verpassten. 2021 soll das Porträt der Hamburger Bollenmädels als Film erscheinen. Die neun Mädels erzählen, was sie in den letzten 25 Jahren miteinander erlebt haben und wie es ist, als queere Gruppe durch verschiedene Lebensphasen zu trudeln. Auf www.startnext.com/bollenmaedels werben wir um Unterstützung, damit das Projekt gelingen kann.

Ergänzend zur Startnext-Seite hier ein paar Infos zu den Dankeschöns in Bildform: So sieht das Postkartenset aus und darunter die Motive, aus denen für das gerahmte Bild zu wählen ist:

Postkartenset (15.-) mit 8 Motiven

Gerahmtes Bild im weiß lasierten Holzrahmen, Motivgröße 24 x 32 cm. Beim Klicken in den oberen Bildbereich startet die Slideshow