Movies – Edition 1

Nach langem Zögern haben wir uns entschieden, Zeugnisse unseres Filmschaffens öffentlich zu machen. Mit der Zeit haben wir fast den Überblick verloren, denn tatsächlich ist hier von Jahrzehnten zu sprechen (etwa zehn). Sei es durch unglückliche Zusammenschnitte durch den Cutter, die Beschneidung des Bildformats oder auch unselige Entscheidungen der Produktionsfirmen in letzter Sekunde: Kurz gesagt, unser Beitrag zur 7. Kunst ist nirgends so gut dokumentiert und zusammengefasst wie nun hier auf dieser Website.
In einer losen Serie von bislang 3 Ausgaben haben wir die Bilder auch als Kalender veröffentlicht.