Movies – Edition 2

Hier also der zweite Teil von Stills aus unserem Filmschaffen. Wir haben dabei wieder Bilder aus ganz verschiedenen Epochen unserer aktiven Zeit ausgewählt, die sich ja nachweislich über mehrere Jahrzehnte erstreckte (genauer: zehn). Chronologisch wollten wir es nicht ordnen, denn da kommen selbst wir durcheinander. Drehten Rita und Wilma nun erst mit Stan Laurel und Oliver Hardy (ganz fantastische Film-Gatten!) – oder war es Boris Karloff (der Mundgeruch war leider auch nicht durch die Elektroschocks zu vertreiben). Kurz – wir hatten Spaß! Etwa mit Michelangelo Antonioni, mit dem wir in der Wüste Nevadas ein paar Sexszenen in „Zabriskie’s Point“ drehten – ist aber Hochkultur! Schön war auch die Aquagymnastik mit der gutgelaunten Anita Ekberg im Trevi-Brunnen (wir haben die Münzen dringelassen!) War aber nicht nur Spaß. Bei den schwindelerregenden Szenen im Glockenturm wurden wir nicht gedoubelt (Hitch doubelte fast nie!). Der James Stewart ist der Bärbel auf Schritt und Tritt hinterher … Für Beate war nach der enervierenden Produktion mit Herbert Grönemeyer und Jürgen Prochnow (reizend!) klar: Kein Dreh mehr in U-Booten, die sind einfach zu niedrig.